VERFEINERUNG DER HAUTSTRUKTUR

Mikrodermabrasion – Kontrolliertes Peeling für eine schönere Haut 

Die Mikrodermabrasion ist eine kontrollierte, mechanische Abtragung der obersten abgestorbenen Hautschicht (Stratum corneum), ein intensives, jedoch kontrolliertes Peeling mit Tiefenwirkung ohne Hilfe chemischer Wirkstoffe. 

Dabei wird die Hautstruktur verfeinert, die Regeneration und Neubildung der Haut aktiviert, feine Falten, Linien und Närbchen reduziert und Flecken entgegengewirkt. 

 

Empfehlungen

Nur die gesunde Haut kann (und darf) behandelt werden. Hautkrankheiten stellen eine Kontraindikation dar. Direkt nach der Behandlung darf die Haut nicht der Sonne ausgesetzt werden.

Einsatzbereich

  • Verfeinerung des Hautreliefs bei grossporiger Haut
  • Reduktion von Akne-Spuren und oberflächlichen Pigmentstörungen
  • Reduktion von Falten und Linien

  • Verbesserte Aufnahme von Wirkstoffen

 

Behandlungsablauf- und Resultate

Die Anzahl notwendiger Behandlungen kann, je nach Indikation, stark variieren. Normalerweise werden 5-10 Behandlungen, alle 3 - 4 Wochendurchgeführt. Die Tiefe der Behandlung bestimmt die Fachperson.

 

Vorteile 

Die Mikrodermabrasion führt zu einer allgemeinen Verschönerung des Hautreliefs. Die Behandlung bedarf keiner langen Vorbereitung, ist sehr effizient, schmerzfrei und schonend, da sie gut kontrollierbar ist.

simplisite.ch